Vous êtes ici > Willkommen > Neuigkeiten > Daval – Chablé : Synergien gemeinsam nutzen
linkedin

Daval – Chablé : Synergien gemeinsam nutzen

« Nicht nur ein Industriepark, sondern eine Philosophie » ist der Slogan von Daval der seit einigen Tagen auch von einer Vereinigung umrahmt wird. Dank den gebündelten Kräften der Unternehmen von Daval und Chablé (Industriegebiet bei Granges) können gemeinsame Ziele und Synergien verfolgt werden. Auch die nachhaltige Nutzung von Ressourcen und Entwicklung sind Bestandteil der Statuten der «Association de l’Ecoparc de Daval et de la zone industrielle du Chablé».

Bereits vor einigen Jahren hatten der Stadt- und Burgerrat von Siders die Vision den «Ecoparc Daval» ins Leben zu rufen. Im Jahr 2016 war es soweit, bei der Autobahnausfahrt «Sierre Est» in «Daval» wurden 200'000m2 Industrieland erschlossen. Dies entspricht dem zweitgrössten neuen Industriestandort der Westschweiz. Die Parzellen sind ausgestattet mit Stromanschluss, Glasfasernetz, Wasser- und Abwasseranschluss, intelligenter Strassenbeleuchtung, öffentlichen Parkplätzen und Transportmitteln. Im Gegenzug verkörpern die ansässigen Unternehmen das Leitbild und Philosophie von Daval: Nachhaltigkeit, Gemeinsamkeit und Innovation.

Erfolgreiche Gründung der Vereinigung

« Als ich die Unternehmen besucht habe, habe ich das Bedürfnis der Unternehmen Gemeinsamkeiten und Synergien zu nutzen erkannt» schildert Stéphane Revey, Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Siders. Eine Vereinigung hilft die Interessen und Wünsche der Unternehmen zur wahren. Ohne Vereinigung ist dies relativ schwierig. Dieses Lücke wurde am 12. April 2021 mit der Gründung der « Association de l’Ecoparc de Daval et de la zone industrielle du Chablé » behoben. « Es ist ein erfolgreicher Start » erfreut sich Stéphane Revey. Die Vertretung sämtlicher Unternehmen zeugt von grossem Interesse. Bereits ansässige Firmen sowie zukünftige Unternehmen waren anwesend. OIKEN wird bis 2024 einen Standort in Daval errichten und 300 Arbeitsplätze schaffen. Auch die Vertreter der Industriezone Chablé wurden miteingebunden und waren anwesend.

Nachhaltigkeit, Gemeinsamkeit und Innovation

Jedes Mitglied der Vereinigung vertritt auch die vier Werte der Industriezone «Ecoparc de Daval»: Gouvernance, Interessen der Unternehmen wahren, Förderung und Unterstützung von Innovation sowie das Leitbild von Daval leben und fördern. Nachhaltigkeit mit Baumassnahmen wie Sonnenkollektoren, Wärmepumpen oder Wärmeaustausch umsetzen, Ressourcen mit Regenwasserfassung oder nachhaltiger Abfallbewirtschaftung schonen, Gemeinsamkeiten nutzen wie Mobilität, Sicherheit und Hausmeisterdienste, kurze Beschaffungswege vorziehen sowie die Gewichtung von sanften Verkehrsmittel. «Last but not least» optimale Arbeitsbedingungen für die Arbeitnehmer. Es ist ein gelungene Gründung einer Vereinigung.
Kontact und
Informationen
Ville de Sierre, Valais, Suisse
Office de la promotion économique
T +41 (0)27 452 02 40
Powered by /boomerang | design atelier grand
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok